+33 (0)4 66 51 51 65 l'Oustau Camarguen - instagram

 

 

Home > Tourismus

Les Saintes-Maries-de-la-Mer
Hauptstadt der Camargue

Saintes-Marie-de-la-Mer liegt 40 km vom Hotel entfernt und lädt Sie zu einem charmanten Ausflug an die Rhône-Mündung ein. Unternehmen Sie einen Bummel durch die Gassen dieses traditionellen Fischer- und Pilgerdorfes. Vom Dach der Kirche der Saintes aus können Sie bei klarer Sicht einen Panorama-Blick über die gesamte Camargue genießen !

 

Die Favoriten des Hotel-Teams :

  • Die Kirche von Sainte-Maries-de-la-Mer, ein Gebäude des XII Jahrhundert, das der Heiligen Sara geweiht ist, der Schutzheiligen der Zigeuner, deren Gebeine in der Kirche liegen. Die Kirche beherbergt einen Süßwasserbrunnen und einen ehemaligen Wachraum, der "Chapelle Haute" (Hohe Kapelle) genannt wird.
  • Die Arenen von Saintes-Maries-de-la-Mer, seit ihrer Einweihung in den 30er Jahren des 20. Jahrhunderts eine Hochburg der französischen Stierkampfszene (Course Camarguaise, Corrida und Corrida de rejón).
  • Der Jachthafen von Saintes-Maires de la Mer, Ausgangspunkt für eine Bootsfahrt im Mittelmeer oder eine Erkundungstour der Camargue auf der "Kleinen Rhône " (Petit Rhône.
  • Die Hütten der Launes (aneinander gereihte Pfahlhütten der Viehhirten direkt am Meer), eine architekturale und städtebauliche Kuriosität, die in ihrer Art in Europa einzigartig ist; 
  • Der regionale Naturpark der Camargue, ein weitläufiges Feuchtgebiet im Rhônedelta, den man zu Fuß oder auf dem Rücken eines Pferdes durchstreifen kann. In diesem außergewöhnlichen Landstrich sind viele Tier- und Vogelarten beheimatet.

Oustau Camarguen
Oustau Camarguen
Oustau Camarguen

Sonderangebote